Glocken

Helfen Sie uns mit der Übernahme einer Pfeifen­­patenschaft!

Pfeifen für Jakobi - Helfen Sie uns mit der Übernahme einer Pfeifen­patenschaft!

Der Orgelbau in der Kulturkirche St. Jakobi ist auf der „Zielgeraden“, erstmals im September 2020 soll das Instrument öffentlich erklingen. Mit der Fertigstellung werden ca. 2,4 Mio. € in die Restaurierung und Rekonstruktion der Orgel geflossen sein. Zahlreiche private und öffentliche Institutionen haben großartige Unterstützung geleistet, um diese gewaltige Summe zu finanzieren. Und es ist fast geschafft: Damit zur Orgelweihe alle Pfeifen erklingen können, fehlen nur noch 60.000 €.

Es können Patenschaften für Einzeltöne oder ganze Pfeifenfelder übernommen werden.

Spendenstand: 47.555,00 €

Einblicke in die Restaurierung der Jakobi-Orgel »

Bau der Jakobi-Orgel

Fotos: Gerd Meyerhoff

Gespräch zum Bau der Jakobi-Orgel

Gespräch zwischen Kristian Wegscheider, Orgelbauer und -restaurator, und Gerd Meyerhoff, Vorsitzenden des Stiftungsvorstands der Stiftung Kulturkirche St. Jakobi Stralsund, am 2.4.2020

1. Attrappe oder Mehmel-Rekonstruktion

2. Stralsund - die Orgelstadt an der Ostsee

3. Die Jakobi-Orgel und die zeitgenössische Musik

4. Der Aufbau und Besonderheiten der Jakobi-Orgel


Glocken